Landtags-Vizepräsidentin Hofmann besucht neuen INVENTRY Standort in Griesheim

Heike Hofmann, Maurice Teltscher und Jan Roskosch von INVENTRY vor neuem Büro des IT-Serviceanbeiters in Griesheim bei Darmstadt

Landtags-Vizepräsidentin Hofmann besucht neuen INVENTRY Standort in Griesheim

Landtags-Vizepräsidentin Hofmann besucht neuen INVENTRY Standort in Griesheim 600 375 Jan Roskosch

Am vergangenen Freitag (26.11.) hat Heike Hofmann, Landtagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Hessischen Landtags, die Baustelle unseres neuen Standorts in Darmstadt Griesheim im Rahmen des Know-How-Transfers 2021 der Wirtschaftsjunioren Darmstadt-Südhessen besucht. Vor Ort hat sie sich mit dem INVENTRY-Geschäftsführer Maurice Teltscher und dem Head of Customer Success, Jan Roskosch, über aktuelle Themen sowie Entscheidungen für den neuen Standort in Griesheim ausgetauscht.

Maurice Teltscher freute sich über die Rückendeckung der Politik: „Der Besuch der Landtagsvizepräsidentin zeigt uns, wie ernst das Thema IT-Sicherheit und die Entwicklung von Unternehmen hier im Kreis genommen wird.“ Wir als INVENTRY haben es uns zur Aufgabe gemacht, gerade kleinen sowie mittelständigen Unternehmen den Zugang zum Thema IT-Sicherheit zu ermöglichen. Diesen bleibt das Thema in der Regel vorenthalten, da die Kosten aufgrund der Nachfrage nach IT-Sicherheitsberatung Exorbitant hoch sind.

Derzeit entwickelt INVENTRY eine Software, welche auf künstlicher Intelligenz basiert. Diese ermöglicht es Unternehmen ihren IT-Sicherheitsstandpunkt zu ermitteln, ohne dass dabei hohe Kosten entstehen. Abschließend erteilt die Software herstellerneutrale Handlungsempfehlungen, die einen direkten Ansatz zur Steigerung der IT-Sicherheit bieten. Teltscher betont: „IT-Sicherheit ist ein signifikanter Faktor, der über Erfolg oder Misserfolg von Unternehmen entscheidet. Wir freuen uns das Thema IT-Sicherheit kleinen und mittelständigen Unternehmen zugänglich machen zu dürfen und damit das Sicherheitsniveau zu steigern.“

Aufgrund des hohen Bedarfs an IT-Sicherheitsberatungen ist das Unternehmen in den vergangenen Jahren massiv gewachsen. Infolge des Wachstums war es notwendig, größere Räumlichkeiten zu finden. Hierbei ist aufgrund verschiedenster Gründe die Wahl auf Griesheim gefallen. Angesichts der infrastrukturellen Anbindung, sowie der Nähe zur Hochschule Darmstadt haben wir uns für den neuen Standort in Grießheim entschieden.

„Ich freue mich sehr, dass sich INVENTRY als IT Start-up zum Landkreis Darmstadt-Dieburg bekennt und sich für Griesheim als neuen Standort entschieden hat. Zum einen erhalten hierdurch die Unternehmen vor Ort einen noch besseren Zugang zu diesen wichtigen Wissensressourcen und zum anderen diversifiziert INVENTRY das Unternehmensbild des Kreises nachhaltig“, so die SPD-Landtagsabgeordnete für den Landkreis Darmstadt-Dieburg, Heike Hofmann. Zu der Wahl des Standorts fügt Head of Customer Success Roskosch hinzu: „Viele unserer Kunden sitzen am Flughafen Frankfurt oder entlang der Autobahnen. Die Nähe zu unseren Kunden ist für unsere Leistungserbringung wichtig, weshalb Griesheim einen idealen Standort darstellt. Weiterhin ist durch die Hochschule Darmstadt ein direkter Zugang zu Fachkräften gewährleistet.“

Aktuell finden noch Bauarbeiten statt, der Bezug der neuen Büroräume ist für das Frühjahr 2022 geplant.